Kreisverbandskaninchenschau des KV Allgäu - Oberschwaben
am 11. und 12. November 2017
im Vereinsheim in Leutkirch, durch den Kleintierzuchtverein Z 419 Leutkirch / Urlau

Stadt

Wappen_Leutkirch_im_Allgaeu

Leutkirch

Die ursprünglich angepeilte Tierzahl bei der Kreiskaninchenschau am 11. Und 12. November 2017, die der Leutkircher Verein Z 419 anlässlich seines 75jährigen Jubiläums ausrichtete, konnte zwar bei den Kaninchen nicht erreicht werden, dennoch sind die engagierten Kleintierzüchter um Ausstellungsleiter und dem Vorsitzenden Robert Gaile bestens mit den Ergebnissen und dem Verlauf der Schau zufrieden. Gleiches gilt für die zahlreichen Besucher, die am Samstag und Sonntag durch ein vielstimmiges Konzert des ebenfalls ausgestellten Federviehs lautstark begrüßt wurden. Dabei taten sich die majestätischen Russischen Gänse von Markus Lutz besonders hervor. Neben diesen waren im Geflügelbereich insgesamt knapp hundert Tiere vertreten. Das Hauptaugenmerk lag jedoch bei den 289 Kaninchen, die mit 45 Rassen und Farbenschlägen vertreten waren.

KV Schau Leutkirch

Eröffnet wurde die Kreis- und Vereinsschau am Samstag, um 11 Uhr durch OB Hans-Jörg Henle, der sich dabei bei den Mitgliedern auch für die Ausrichtungen der Lokal- und Osterschauen bedankte.

KV Schau Leutkirch - Schaubesuch

In den Wertungen, die bereits am Freitag durch vier Preisrichter und einen Obmann durchgeführt wurden, spiegelte sich wieder, dass sich die vielen züchterischen Arbeitsstunden in Form von Titel und Ehrenpreisen ausgezahlt haben. 33mal wurde der Kreismeistertitel in Form einer Urkunde mit dem Bild des eigenen Rassetieres verbunden mit einer 10-Euro-Sondermünze vergeben.
August Wägele, der sich seit gut 20 Jahren seinen Hasenkaninchen rotbraun widmet, stellte eine sehr feine, dem Optimum recht nahekommende Häsin mit 97,5 Punkten. Den besten Rammler, ein Traum von einem Rheinischen Schecken, präsentierte Josef Fehr aus Kißlegg mit 97,5 Punkten. Bei der Jugend taten sich Alexander Faiß mit seinen Hermelin BA (386 Pkt.) und Chantal Huchler mit Zwergwidder siam-gelb (384 Pkt.) hervor und bekamen noch die Titel des 1. und 2. Kreisjugendmeisters zusätzlich dazu gab es einen Wertgutschein .

Fehr Josef - mit 0.1 98,0 Pkt

Kv Schau Leutkirch 2017 - Lena u. Jule Brinz

Kreismeister KV Allgäu-Oberschwaben 2017, Groß- und Mittelrassen:
Deutsche Riesen weiß, Johann Matuscheck, 384 Pkt.
Helle Großsilber, Rudolf Karrer, 386 Pkt.
Champagne-Silber, Robert Gaile, 383,5 Pkt.
Deutsche Großsilber schwarz, Ludwig Christ, 383 Pkt.
Rheinische Schecken, Josef Fehr, 385 Pkt.
Weißgrannen schwarz, Hansjörg Hermann, 383,5 Pkt.
Hasenkaninchen rotbraun, August Wägele, 386,5 Pkt.
Alaska, Klaus Kant, 385 Pkt.

KV Schau Leutkirch - KV Vertreter Kurt Haid

KV Schau Leutkirch - Zuchtfreunde Z 130

Kreismeister KV Allgäu-Oberschwaben 2017, Kleine Rassen:
Deutsche Kleinwidder weiß RA, Rudolf Sauter, 385,5 Pkt.
Deilenaar, Wolfgang Kant, 385 Pkt.
Perlfeh, Erich Huber, 383,5 Pkt.
Kleinsilber schwarz, Reiner Bayha, 383,5 Pkt.
Kleinsilber gelb, Markus Schuhmacher, 383,5 Pkt.
Kleinsilber hell, Lorenz Broger, 384,5 Pkt.
Holländer schwarz-weiß, Karl Netzer, 382,5 Pkt.
Holländer havanna-weiß, Anton Netzer, 382 Pkt.
Lohkaninchen schwarz, Manfred Huchler, 385,5 Pkt.

KV Schau Leutkirch - Zuchtfreunde Z 485

Kreismeister KV Allgäu-Oberschwaben 2017, Zwergrassen, Kurzhaar und Haarstrukturrassen:
Zwergwidder wildfarben, Karl Hepp, 386 Pkt.
Zwergwidder blau, Alexander Stutzki, 383 Pkt.
Zwergwidder weiß RA, Katharina Faiß, 384 Pkt.
Zwergwidder weiß BA, Lena und Jule Brinz, 381,5 Pkt.
Zwergwidder wildfarben-weiß, Alexander Kant, 385 Pkt.
Zwergwidder siam-gelb, Chantal Huchler, 383 Pkt.
Hermelin RA, Georg Rosenkranz, 385,5 Pkt.
Hermelin BA, Alexander Faiß, 386 Pkt.
Farbenzwerge wildfarben, Barbara Faiß, 384 Pkt.
Farbenzwerge loh schwarz, Lena Strobel, 382,5 Pkt.
Farbenzwerge loh havanna, Gisela Strobel, 383 Pkt.
Farbenzwerge weißgrannen schwarz, Georg Rosenkranz, 385,5 Pkt.
Satinkaninchen elfenbein RA, Patrik Faiß, 384 Pkt.
Rexkaninchen blau, Jürgen Seif, 383,5 Pkt.
Rexkaninchen castor, Josef Abele, 386 Pkt.

KV Schau 2017 Leutkirch

Vereinsvergleichswettbewerb der besten 20 Tiere eines Vereines
1. Leutkirch 1934 Pkt. (Durchschnitt 96,7 Pkt.)
2. Kißlegg 1930,5 Pkt. (Durchschnitt 96,53 Pkt.)
3. Weingarten 1928,5 Pkt. (96,43 Pkt.)
4. Wangen 1926,5 Pkt. (96,33 Pkt.)
5. Bergatreute 1912 Pkt. (95,6 Pkt.)
6. Isny 1910,5 Pkt. (95,53 Pkt.)

KV Schau Leutkirch - Zuchtfreunde Z 419

Wir danken dem Kleintierzuchtverein Leutkirch für die Durchführung der KV Schau 2017

zurück zur Übersicht KV Schauen: linkerpfeil

.